Allgemein

Am 22. Juni präsentiert die Erste Flüchtlingsakademie auf Einladung von Alain Bieber, NRW-Forum Düsseldorf, im Ehrenhof Bilder auf Zeltplanen von Hermann Josef Hack und arbeitet mit Geflüchteten aus Düsseldorf. Siehe Plakat. Wir laden alle Geflüchteten aus Düsseldorf herzlich ein, mit uns auf Augenhöhe über die Kunst in Kontakt zu treten und sich die Ausstellung „Planet…

Erste Flüchtlingsakademie der Freien Künste First Refugee Academy of Arts and Culture Gründungsmanifest Heute gründen wir, Hermann Josef Hack und Dr. Andreas Pohlmann, die Erste Flüchtlingsakademie der Freien Künste, die Refugee Academy of Arts and Culture, mit mobilem Sitz, zunächst in Deutschland. Noch nie war die Bedrohung, Teile seines Lebens als Flüchtling zu verbringen, für…

in: „Kunstforum international“, Onlineausgabe Nachrichten, 15. Kalenderwoche 2016, Autor: J. Raap Aktionen & Projekte Flüchtlingsaktion zur Art Cologne Köln war und ist nie eine richtige Schickeria-Stadt, und auch auf der Art Cologne geht es nicht ganz so versnobt zu wie auf manch anderen Edelmessen. Dennoch war der Kontrast auffällig, den die Aktionskünstler Hermann-Josef Hack und…

SICHTKONTAKT zur ART Cologne erfolgreich gestartet Da staunten die Passanten auf dem Weg zur Kölner Kunstmesse ART Cologne nicht schlecht: Fast alle auf dem Weg zum Haupteingang kamen an unserem Zelt vorbei, wo wir als Erste Flüchtlingsakademie der Freien Künste mittels I-Pad feste Videoverbindungen zu den Flüchtlingsunterkünften in Siegburg und Köln-Porz unterhielten. Der FDG-Kurs des…

Vorstellung für die Medien am Mittwoch, 13. April, 10 Uhr, vor dem Messeeingang Süd, Barmer Platz SICHTKONTAKT heißt das Kunstprojekt der Künstler Hermann Josef Hack und Andreas Pohlmann, das während der gesamten Dauer des 50. Kölner Kunstmarktes Art Cologne, also vom 13. bis 17. April, Flüchtlinge aus den Notunterkünften Köln-Porz und Siegburg mit den Besuchern…

Wien. Während die österreichische Regierung beschließt, alle Flüchtlinge an der Grenze abzuweisen und nur diejenigen einzulassen, welche sie nicht zurückweisen darf, weil sie erwiesener Maßen Anrecht auf Asyl genießen, weist das Klimaflüchtlingslager des Künstlers Hermann Josef Hack in aller Bescheidenheit darauf hin, dass bereits ein Drittel der Weltbevölkerung auf gepackten Koffern sitzt. Das sind nach Auskunft…

SICHTKONTAKT zwischen Flüchtlingen und Besuchern der ART Cologne Eröffnung: Mittwoch, 13. April, 10 Uhr, Barmer Platz, Köln-Deutz SICHTKONTAKT ist ein Kunstprojekt der Künstler Hermann Josef Hack und Andreas Pohlmann als Kommunikationsangebot für die Besucher des 50. Internationalen Kunstmarktes ART Cologne und Flüchtlinge aus Köln und dem benachbarten Siegburg. Die von Hack und Pohlmann gegründete Erste Flüchtlingsakademie…

HERMANN JOSEF HACK, ART NOT WELCOME, 160317, MALEREI UND COLLAGE AUF ZELTPLANE, 224 X 160 CM, 2016, Auf Wunsch kann das Foto in besserer Qualität geliefert werden. Der Mitbegründer der Ersten Flüchtlingsakademie der Freien Künste Hermann Josef Hack zur Ablehnung der ART Cologne, ein Zelt der Akademie vor dem Messeeingang als Kontaktstelle zuzulassen: „Während ich…

  (Dieses Interview darf gerne in voller Länge publiziert werden) Das Projekt „Sichtkontakt“ deckt Mauern der Kunstmesse ART Cologne auf Armin Holewa interviewt Hermann Josef Hack, Künstler und Mitbegründer der Ersten Flüchtlingsakademie der Freien Künste AH: Herr Hack, Sie haben angekündigt, während der diesjährigen Art Cologne ein Kommunikationsprojekt mit Flüchtlingen anzubieten, das bewusst die Besucher dieser…